Beatles-Manager Allan Williams ist tot

Mon, 02 Jan 2017 11:28:00 GMT von

Er gilt als Entdecker der Beatles: Allan Williams war der erste Manager der Fab Four und sorgte dafür, dass die Band von Liverpool aus die Welt erobern konnte.

Am Freitag ist der Brite im Alter von 86 Jahren verstorben, wie der Jacaranda Club in Liverpool am Freitag via Twitter mitteilte: «Allan, Du wirst vermisst werden», schreiben die Betreiber auf der Seite des Kurznachrichtendienstes. Williams war einst Besitzer des legendären Clubs, in dem auch die Beatles auftraten. Er wurde der erste Manager der Band und organisierte 1960 die Hamburg-Reise von Paul McCartney, John Lennon, George HarrisonStuart Sutcliffe und Pete Best (Ringo Starr wurde erst 1962 Bandmitglied). Nachdem die Beatles mehrere Monate in Hamburg gespielt hatten, starteten sie ihre weltweite Karriere.

teleschau | der mediendienst



1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

03. Januar, 09:38 Uhr
von Jürgen Schulze

Als die Beatles 1960 in Hamburg auftraten, war Ringo noch nicht ihr Schlagzeuger sondern Pete Best.

Qmn