Begabt und begnadet - Grace & Kelly

Thu, 24 Mar 2016 14:39:00 GMT von

Sie ist das drittälteste Kind der berühmten Kelly Family. Mit gut fünf Jahren startete sie ihre persönliche Künstlerkarriere - seither hat Patricia Kelly nie etwas Unpersönliches gemacht.

Leicht war es in Patricia Kellys Leben nicht immer. Als Teenager von gerade mal 13 Jahren verlor sie ihre Mutter und musste, da der Vater alkoholkrank war, mit ihren älteren Geschwistern Kathy und John für die Versorgung der sechs jüngeren Familienmitglieder Sorge tragen. Nachdem die Band 1994 mit der Single "An Angel" nach zwanzig harten Arbeitsjahren ihren Durchbruch feierte, wurde Patricia immer wieder auch als Songwriterin aktiv. Darüber hinaus fungierte sie bei den Kellys als Leadsängerin und übernahm gemeinsam mit dem Vater das Management der Band. Erst 2008 widmete Patricia sich ihrem ersten Solo-Projekt.

Bewegte Zeiten

Wenn man sich eingehender mit der mehr als 30 Jahre währenden Karriere der heute 46-Jährigen beschäftigt, fällt auf dass Patricia Kelly sich nie unpersönlichen Arbeiten und Dingen verschrieb. Dennoch muss man erkennen, dass ihr morgen erscheinendes neues Album "Grace & Kelly" das wohl persönlichste Werk darstellt. Künstlerisch, wie auch inhaltlich gewährt die begabte Sängerin Einblicke in ihr Leben und Denken. Ein Dutzend neuer Songs, alle selbst geschrieben und komponiert, versinnbildlichen eine Herzensangelegenheit von Patricia Kelly. Sie kommen mit ungeheurer Intensität daher, dass es einem den Atem verschlägt. Die Texte dokumentieren eine Zeit im Leben der irisch-US-amerikanischen Künstlerin, welche von Einschnitten und Verlusten geprägt war und den Hörer bewegen und aufwühlen.

Tiefer Glaube

All diese Ereignisse gingen an Patricia nicht spurlos vorbei, dramatische gesundheitliche Zuständen führten unter anderem dazu, dass die Sängerin schon lange als praktizierende Christin lebt. Auf dieser Grundlage werden von der charismatischen Musikerin auch die positiven Vorkommnisse der letzten Jahre betrachtet. Lichtblicke, Zufriedenheit, Optimismus und Glaube sind die Eckpfeiler ihres musikalischen Schaffens. Und trotzdem: Selten besitzen Songs eine solch emotionale Tiefe, selten ist eine Künstlerin so nahbar.

Für den Folk schlägt das Herz

Musikalisch bewegt sich Patricia Kelly dabei auf vielschichtigen Singer/Songwriter-Pfaden, ihre Folkwurzeln schimmern immer wieder opulent durch und reichen oft bis tief in den Jazz hinein. Eine der Besonderheiten auf "Grace & Kelly" ist die bei vielen Stücke angewandte, Art des Recordings. Patricia spielte mit ihrer vierköpfigen Band ganze Lieder gemeinsam ein, nahm sie live auf. Dazu die reduzierte Instrumentierung aus Flügel, Strings, Cello, Schlagzeug, Kontrabass, E-Gitarre und Bass - ihr Gesang füllt den Rest - mehr braucht es nicht.

Musik für Herz und Seele

Jedes Lied eine Momentaufnahme, eine andere Facette, geradeheraus, ehrlich, unverfälscht. Dabei sind ihre Lyrics nie plakativ, doch das Gefühl, das Patricia beim Entstehen der Songs hatte, geht dem Hörer eins zu eins in Mark und Bein über. Außerdem hat sie "Grace & Kelly" auch selbst produziert. Für den Albumtitel nennt die Künstlerin übrigens mehrere Interpretationen, etwa die Nähe zur Schauspielerin Grace Kelly, der sie in jungen Jahren sehr ähnlich sah, oder die eigentliche Bedeutung des Namens Grace, der Gnade Gottes. Und es ist die Erinnerung an einen ganz besonderen Menschen. 

Einen ersten Vorgeschmack liefert bereits heute das Video zum Song "They Cut Me Down". "Grace & Kelly" erscheint am 25. März als CD, digital und als Vinyl.

Patricia Kelly - Grace & Kelly - Tracklist:
01. They Cut Me Down
02. Don’t Say A Word
03. I’ll Hide Under Your Coat
04. Is This It
05. Let’s Go Dancing On The Roofs
06. I Don’t Wanna Fight
07. Little Mama
08. I’ll Get Up And Walk
09. Little Brother
10. Don’t You Speak
11. New Room
12. Beautiful Life



1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

29. Dezember, 13:10 Uhr
von ndtgs t

sehr gut!

Qmn