Neue Alben im Check: Rock-Freuden und Pop-Enttäuschungen

Mon, 12 Jun 2017 07:33:00 GMT von

 

Dua Lipa - Dua Lipa

Mit ihren Singles feierte Dua Lipa große Erfolge, nun liefert sie ihr erstes ganzes Album. Ihr Talent scheint darauf nur selten durch: Das selbstbetitelte Debüt "Dua Lipa" bietet nichts als zuckrig-süßen Pop und ist so vergänglich wie ein Lachgas-Trip.

Roger Waters - Is This The Life We Really Want?

Roger Waters, inzwischen 74, ist ein zorniger alter Mann - und das ist gut so. Mit "Is This The Life We Really Want", einer gnadenlosen Abrechnung, gelingt dem einstigen Pink-Floyd-Kopf ein kaum mehr für möglich gehaltenes Großwerk.

Kraftklub - Keine Nacht für Niemand

Kraftklub sind wieder da - und wie! Mit "Keine Nacht für Niemand" präsentieren die Chemnitzer ihr bisher abwechslungsreichstes Werk. Es muss nicht mehr alles brachial sein, hier dürfen sogar mal Streicher und Klavier ran!

Halsey - Hopeless Fountain Kingdom

Kein herausragender Hit, dafür viele hoffnungslose Liebeslieder: Wären die Erwartungen nicht so groß gewesen, wäre "Hopeless Fountain Kingdom" zumindest ein solides Album. Doch eigentlich hat Halsey viel mehr drauf.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn