Burt Bacharach

Burt Bacharach

Phil Guest | CC BY-SA 2.0

Burt Bacharach Biografie

Der amerikanische Pianist und Komponist jüdisch-deutschen Ursprungs, Burt Bacharach, wurde am 12. Mai 1928 in Kansas City, Missouri, geboren. Zu Weltruhm gelangte er durch seine Pophits aus den Jahren 1962 bis 1970.

Insgesamt hat Bacharach 70 Lieder geschrieben, die in den USA in den Top 40 gewesen sind. In Großbritannien kommt er auf die stolze Summe von 52 Top 40 Liedern. Bacharachs Musik ist geprägt von ungewöhnlichen Elementen, eingängigen Melodien und Themenwechseln. Er ist nicht nur ein Songwriter, sondern bei vielen seiner Arbeiten auch als Co-Produzent tätig geworden.

Bacharach studierte Musik an der McGill Universität, dem Mannes Konservatorium und der Musik Akademie des Westen in Santa Barbara, Kalifornien. Nachdem er bei der Armee gewesen war, arbeitete er als Pianist – solo oder als Begleitung. Er war von 1958 bis 1961 der Pianist und Bandleader von Marlene Dietrich. Eine Aufgabe, die ihn um die ganze Welt touren ließ.

Bereits 1957 lernte er den Texter Hal David kennen und bereits ein Jahr später konnte die künstlerische Koalition der Beiden mit dem Lied „The Story of My Life“ Erfolge feiern. In den 60er Jahren schrieben sie mehr als hundert Lieder miteinander, von denen viele bis heute populär sind. Die Sängerin Dionne Warwick stieß in dieser Zeit zum Team dazu und gemeinsam wurden sie für knapp ein Jahrzehnt zu einem „Never losing Team“ der Popgeschichte.

In den 70er Jahren änderte sich der Musikgeschmack des Publikums und sie trennten sich nach kommerziellen Misserfolgen - vor allen Dingen im Bereich der Filmmusik. Alleine fand Bacharach einen Weg seinen eigenen Stil beizubehalten und trotzdem weiterhin bis heute erfolgreich zu sein. Er arbeitete mit verschiedenen Künstlern zusammen – allen voran Elvis Costello - und feierte weitere Erfolge. Viele der heutigen Musiker geben als Inspiration Burt Bacharach an.

Top Songtexte von Burt Bacharach

alle Lyrics anzeigen

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von Burt Bacharach

Burt Bacharach I'll Never Fall in Love Again

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn