Bananarama Biografie

Die britische Band Bananarama entsteht 1981 und ist neben anderen, ausschließlich aus Frauen bestehenden Gruppen wie zum Beispiel die „Bangles“, Vorreiter der vor allem in den Neuziger Jahren aufkommenden Massenhysterie um sogenannte Girlgroups.

Die drei Engländerinnen Siobhan Fahey, Sarah Dallin und Keren Woodward beherrschen mit ihren eingängigen Popmelodien vor allem in der zweiten Hälfte der Achtziger Jahre die Charts.

Sie beginnen mit kleinen Auftritten in Clubs und nehmen bei einem Indie-Label eine Single auf, die erste Aufmerksamkeit seitens der Presse erregt. Dies verschafft ihnen ihren ersten Plattenvertrag mit London Records.

Sie zieren das Titelbild des Trendmagazins „The Face“, woraufhin die Band „Fun Boy Three“ auf sie aufmerksam wird und mit ihnen die Single „It Aint What You Do“ aufnimmt. Diese erklimmt in den britischen Charts Platz 4. Mit diesem Erfolg im Rücken, veröffentlicht Bananarama kurz darauf ihr Debütalbum, aus dem es die Singleauskopplungen „Na na, hey hey“ und „Shy Boy“ in die Top Ten der Charts schaffen.

Den Durchbruch in Europa und erste Bekanntheit in den USA erreichen sie mit ihrem selbstbetitelten Nachfolgealbum. Dies wird von dem damals sehr angesagten und erfolgreichen Team Jolley/Swain produziert. Die erste Singleauskopplung dieses Albums wird in Amerika für den Film „Karate Kid“ benutzt, gehört aber nicht zum Soundtrack des Films. Bei der Fertigstellung der Platte, bringen sich die Mädels der Band erstmals auch in die künstlerische Arbeit ein und fungieren als Co-Autoren. Die Single „Robert de Niro Is Waiting“ wird zum größten Erfolg ihrer noch jungen Karriere.

Für die zweite Singleauskopplung des dritten Albums, „Venus“, arbeiten sie mit dem Erfolgsteam der Achtziger Jahre, Stock/Aitken/Waterman zusammen, was ihnen erstmals weltweiten Charterfolg und in den USA sogar die Chartspitze beschert. Daraufhin beschließt die Band das vierte Album, das 1987 veröffentlicht wird, komplett vom britischen Erfolgsproduzententeam betreuen zu lassen. Dieses Album wird zum erfolgreichsten Werk ihrer Musikkarriere.

Noch vor der vierten Singleauskopplung wird Fahey, die von Dave Stewart ein Kind erwartet, von Jacqui O’ Sullivan ersetzt, die auch bei der ersten und einzigen Welttournee mit von der Partie ist.

Das fünfte Album floppt und auch weitere Albenveröffentlichungen können an vorhergehende Erfolge nicht anknüpfen. Auch die Comebackversuche von Bananarama bleiben hinter den Erwartungen zurück.

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von Bananarama

Bananarama Comeback-Sensation: 80er-Girlband Bananarama ist zurück

Keren Woodward, Sarah Dallin und Siobhan Fahey (von links) gründeten 1979 Bananarama. In den 80-ern feierten sie mehrere Top-10-Hits, vor allem in ihrer britischen Heimat.

Die Bezeichnung "Girlband" ist bei Bananarama heute natürlich nur noch schwer vertretbar. Sarah Dallin (55), Keren Woodward (56) und Siobhan Fahey (58) sind längst dem Mädchenalter entwachsen. Doch...

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Bananarama Venus

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Wacke

Heißt das nicht einfach "Your desire"? Das "At" bei "At your desire" höre ich nicht raus. "Your desire" würde auch besser zum restlichen Lied passen.

Wed, 20 May 2015 14:55:55 GMT
dan dan dan daaa

well i m your piiiness

Fri, 22 Mar 2013 19:50:19 GMT

Bananarama Robert de Niro's Waiting

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Mareike

@Katja: Ich glaube, dass damit auf jeden Fall auf Robert de Niros Rolle in "Der Pate 2" angespielt wird. Wer den Film gesehen hat, kann die Schwärmerei für ihn nur zu gut nachvollziehen...

Wed, 20 Nov 2013 22:28:19 GMT
Katja

Leider wüßte ich nur zu gern, welche Entstehungsgeschichte dieser Song hat...bzw., ob es überhaupt eine solche gibt!!! Wer weiß es???

Sun, 16 Jul 2006 12:48:18 GMT

Bananarama Tell Me Tomorrow

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Bananarama Cruel Summer

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Hendrik

"cruel" mit "c" natürlich - sonst heißt es haferschleim ups :ow

Wed, 20 Jun 2007 16:20:48 GMT
Slater

Ich fand Sommer noch nie zu "gruel", aber mag das Lied trotzdem, voll der Hit :love

Wed, 20 Jun 2007 16:17:34 GMT

Bananarama Really Saying Something

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Bananarama Nathan Jones

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Bananarama Love In The First Degree

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Bananarama I Heard a Rumour

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Bananarama Help

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn