Ten Years After Biografie

1967 von Alvin Lee (Gesang und Gitarre) und Leo Lyons gegründete Rockband „Ten Years After“ wurde durch den Auftritt beim legendären Woodstockfestival 1969 schlagartig berühmt. Alvin Lees wegweisendes Gitarrespiel ist heute noch im Dokufilm zu bewundern. Damals galt der Bluesgitarrist Alvin Lee als einer der schnellsten Gitarristen der Welt. Aber was den eigentlichen Reiz der Band ausmachte, war nicht die Geschwindigkeit. Die Kombination aus Rock, Soul und Jazz traf genau den Geschmack der Zeit, und Lee selbst schaffte es, trotz Schnelligkeit, seinem Spiel Ausdruck und Seele zu verleihen.

Der Name der Band beinhaltet keine kryptischen Anspielungen auf Elvis Presley. Er entstand aus einem Brainstorming, und spielt drauf an, dass 1967 die allgemeine Wehrpflicht in England seit zehn Jahren abgeschafft. Von 1967 bis 1974 folgte eine LP der anderen. 1969, 1970 und 1972 erschienen sogar zwei LPs pro Jahr. Die unbändige Energie der Band verebbte 1974 schlagartig, als Alvin Lee sich abwandte und eigene Projekte startete.

„Ten Years After“ wird heute vielfach als Blues-Rock-Band tituliert. Das wird aber weder der Musik selbst noch der Nachwirkung der Band gerecht. „Ten Years After“ steht ebenso wie Jimmi Hendrix für eine Zäsur in der Geschichte der populären Musik. Der Acid Rock der späten 60er Jahre, an dessen Entstehung und Entwicklung Alvin Lee maßgeblichen Anteil hatte, brachte den Rock zu seinen Wurzeln zurück und definierte ihn gleichzeitig neu. Der Einsatz von elektronisch verstärkten Instrumenten erweiterte nicht nur das Klangspektrum der Instrumente, er trug auch dazu bei, den Rock mit politischen und gesellschaftlichen Botschaften aufzuladen.

Hatte sich die Elterngeneration der 50er Jahre noch über Haarschnitt und Hüftschwung Elvis Presleys mokiert, so hatten sie es nun mit der totalen Ablehnung ihres Lebensstils zu tun. „Ten Years After“ kombinierte als eine der ersten Bands die gesellschaftskritische Kraft des Blues mit der Popularität des Rocks.

Im Zuge des allgemeinen 60er Jahre Revivals fand sich auch „Ten Years After“ wieder zusammen. Ein weiteres Album entstand. Seitdem sind noch einige weitere Alben und Livemitschnitte erschienen. Alvin Lee beteiligte sich an dieser Reuinon nur bis 2004. Sein Interesse gilt nicht der Nostalgie, sondern der Weiterentwicklung seines Gitarrespiels und der Kombination verschiedener Musiktraditionen.

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von Ten Years After

Ten Years After I’d Love to Change the World

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ten Years After I Woke Up This Morning

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ten Years After Hear Me Calling

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ten Years After Good Morning Little Schoolgirl

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ten Years After Love Like a Man

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ten Years After I'm Going Home

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn