Yoko Ono

Yoko Ono

www.emimusic.de

Yoko Ono Biografie

Yoko Ono wurde am 18.02.1933 in Tokio geboren.

Sie ist Schriftstellerin, Sängerin, Komponistin, Filmemacherin und setzte sich immer besonders für Frieden und Menschenrechte ein. Jenen Menschen, die weniger kunstinteressiert waren, wurde sie erst durch ihre Ehe mit John Lennon 1969 bekannt. Böse Zungen behaupten, sie hätte die Beatles auseinandergebracht, weil ihr Einfluss auf Lennon so groß war. Leider wird diese Künstlerin vielen Menschen wahrscheinlich nicht wegen ihrer Kunst in Erinnerung bleiben, sondern wegen ihrer Ehe mit dem Beatles-Mitglied.

An Privatschulen in ihrer Heimat lernte sie Klavier spielen und singen. 1952 zog Yokos Familie mit ihr nach New York, wo Yoko drei Jahre lang Philosophie studierte, das Studium aber abbrach. Sie besuchte das Sarah Lawrence College, wo sie viel über zeitgenössische Komposition lernte. Yoko Ono liebt die Zwölftonmusik und die zweite Wiener Schule.

Eines ihrer ersten Musikstücke war Unfinished Music No. 1: Two Virgins (1968). Ein Beispiel für ihre Filme ist Imagine (1971). Außerdem ist sie auch schriftstellerisch tätig: Ono, Yoko, Horizontal Memories. Oslo, 2005. (ISBN 82-91430-44-6)

Top Songtexte von Yoko Ono

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von Yoko Ono

Yoko Ono Yoko Ono: Neues Album wird veröffentlicht

Im Herbst veröffentlicht Yoko Ono ein neues Album.

Im Februar feierte Yoko Ono ihren 80. Geburtstag, bald die Veröffentlichung einer neuen Platte. Yoko Ono veröffentlicht am 13. September ihr neues Album "Take Me To The Land Of Hell". Die Avantgarde...

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ewige Revoluzzerin: Auch mit 80 Jahren weiß Yoko Ono noch ganz genau, wie sie am besten polarisiert.

Yoko Ono Yoko Ono: Entspannt und unbeirrbar

Yoko Ono: ein Name, der seit einem halben Jahrhundert für freigeistige Schöpfung in Kunst und Musik steht. Aber auch ein Name, der Kontroversen ausgelöst hat. Die Japanerin polarisiert wie...

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn