Cappadonna

Cappadonna

Adam Riggall | CC BY 2.0

Cappadonna Biografie

Cappadonna wurde am 18. September 1969 als Darryl Hill geboren und ist ein amerikanischer Rapper und Mitglied der Rapgruppe "Wu-Tang Clan".

Cappadonna war bereits vor dem Erfolg von "Wu-Tang Clan" für sein Talent bekannt, kam aber nur durch Zufall auch zu einem Engagement in der Hip-Hop-Gruppe. Er war zu Besuch in RZAs Tonstudio in Staten Island, als der Song "Ice Cream" für Raekwons Album "Only Built 4 Cuban Linx" aufgenommen wurde.

Mehr scherzhaft schlug er RZA vor, er könne einen Vers zu dem Song beisteuern; RZA nahm ihm beim Wort und ließ Cappadonna rappen. Nachdem er nun schon auf "Ice Cream" aufgetaucht war, wollte ihn der "Clan" nun auch für "Ice Water" auf dem gleichen Album.

Schnell wurde Cappadonna ein enger Vertrauter der Gruppe und rappte auch auf anderen Alben der Mitglieder des "Wu-Tang-Clan", so etwa auf Ghostface Killahs "Ironman".

1998 erschien schließlich Cappadonnas Debüt-Album "The Pillage" und bekam gemischte, eigentlich aber durchweg positive Kritiken. Mit Erscheinen des nächsten "Wu-Tang Clan"-Albums im Jahre 2000, "The W", schien offensichtlich, das Cappadonna ein vollwertiges Mitglied der Gruppe geworden war; nicht nur wurde er nicht länger als "Featuring Artist" genannt, er tauchte auch auf Promo-Terminen und dem Cover des Albums auf und wurde in der Pressemappe des "Clan"-Labels Sony Music als offizielles Mitglied vorgestellt.

So steil seine Karriere in der Gruppe auch war, umso stärker floppte er als Solo-Künstler. Sein zweites Album "The Yin & The Yang" wies lediglich eine halbwegs erfolgreiche Single vor und war ansonsten ein Ladenhüter.

Bald darauf machte sich Cappadonna auch beim "Wu-Tang Clan" rar; es war kein Geheimnis, dass der Rapper seine Differenzen mit anderen Gruppenmitgliedern hatte. Zwar hatte er am vierten Album des "Clan" mitgearbeitet, wurde aber beim letzten Feinschliff rausgeschnitten - ebenso nahm er am Fototermin für das Albumcover teil, wurde aber letztendlich rausretuschiert; ein Bein übersahen die Retuscheure allerdings.

Auf dem Tiefpunkt seiner Karriere war Cappadonna gezwungen, einen "herkömmlichen" Job anzunehmen. Es ist bekannt, dass er acht Monate als Taxifahrer in Baltimore arbeitete; Cappadonna sagt über diese Zeit allerdings, dass er den Job weniger wegen des Geldes als wegen der Erfahrung angenommen habe, um danach neue Energien als Rapper zu haben.

2003 erschien dann schließlich "The Struggle", und obwohl er kein anerkanntes Mitglied des "Wu-Tang Clan" mehr war, tauchten einige Mitglieder der Gruppe auf dem Album auf. Trotzdem beschuldigte Cappadonna RZA später öffentlich, ihn um Tantiemen betrogen zu haben, was RZA stets leugnete.

Die Differenzen mit dem "Clan" wurden letztlich anscheinend beigelegt, denn Cappadonna stieß zur ganzen Gruppe bei deren Reunion-Konzert beim Rock the Bells Music Festival und ging danach mit ihr auf Tour.

Top Songtexte von Cappadonna

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von Cappadonna
Qmn