Ladytron Biografie

Die Erfolgsstory von Ladytron begann 1998 als namenloses Projekt der Liverpooler DJ`s Daniel Hunt und Reuben Wu, die in ihrer Freizeit zusammen saßen und Sounds austüftelten.

Fasziniert vom schillernden Elektropop der 1980er Ära schufen sie Ihre eigenen Klangwelten, die sie im Jahr 1999 mit den Stimmen der Sängerinnen Mira Aroyo und Helen Marnie komplettierten.

Daraufhin war der Bandname nur eine Formalität. Er wurde dem Debütalbum von Roxy Music entnommen. Ladytron benötigte zwei volle Jahre, um das Debütalbum „604“ fertig zu stellen. Das Ergebnis überzeugte auch die schärfsten Kritiker restlos.

Synthipop vom Feinsten, gemischt mit souligen Klängen und dazu eine durchgestylte, unterkühlte Liveshow, so präsentierte sich das Quartett der britischen Musikfans, die auf der „80er-Jahre-Revival-Welle“ schwammen und hatte Erfolg.

Direkte Vergleiche mit den Electropop-Bands Kraftwerk oder Visage lehnten sie dabei vehement ab.

Im Jahr 2002 erschien das Album „Light & Magic“. Die Single-Auskopplung „Seventeen“ wurde ein internationaler Hit und brachte der Band viel Aufmerksamkeit aus dem Ausland.

Eine einjährige, nahezu ausverkaufte Tour durch Europa, Amerika und Asien schloss sich direkt an. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Quartett in Japan zuteil.

Nach dem Zusammenbruch ihrer Produktionsfirma und dem endgültigen Wechsel zu Island Records erschien 2005 „Witching hour“.

Dieses Album wurde vorerst nur in Großbritannien veröffentlicht und die Fans in Deutschland konnten es nur über Importe beziehen. Zwei Jahre später erschien zusätzlich ein gleichlautendes Bonusalbum mit Remixes.

Ladytron machte sich auf den europäischen Bühnen rar und geriet dabei etwas in Vergessenheit. Seit 2008 sind sie mit „Velocifero“ und den beiden Auskopplungen „Ghosts“ und „Runaway“ wieder zurück und beweisen, dass sie nichts von ihrer Kreativität eingebüßt haben.

Ähnliche Interpreten


1 Personen sind Fan von Ladytron

Ladytron Ghosts

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ladytron Playgirl

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

oObabygirlOo

das lied beschreibt mich ja ich bin the best PLAYGIRL ever muahaah öptümmmmmmm canimmmmmmmmmmmmmmmm muahaha ....umut seni seviyorum askim

Sat, 22 Sep 2007 21:31:06 GMT

Ladytron Soft Power

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn