DJ Ötzi - Es ist Zeit
erhältlich ab
15.02.2013
Genre
  • Rock/Pop
  • Schlager-Pop
Label
Polydor - UDP
Vertrieb
Universal
Laufzeit
00:58:54
Redaktion
Eure Bewertung

Einmal die Welt umarmen

Kann denn Liebe Sünde sein? Wenn man der heilen Welt des Schlagers und der Volksmusik Glauben schenken darf, dann muss mit einem klaren und laut gejodelten "Nein" geantwortet werden. Auf der Alm, da gibt's koa Sünd und auch keine anderen weltbewegenden Probleme. Hier ist das Leben noch lebenswert, hier dürfen sich Liebende voll und ganz ihren Gefühlen hingeben. Doch, was möchte DJ Ötzi mit dem ominösen und geheimnisvollen Titel seines neuen Albums, "Es ist Zeit", suggerieren? Ist es etwa Zeit, sich ernsteren Themen zu widmen oder gar die Genrekonventionen zu brechen und diese in den Gebirgsbach zu werfen? Ist es Zeit, sich vom Image des Schlagerstars wegzubewegen?

Keine Sorge, mit der knallharten Realität müssen sich seine Fans auch weiterhin nicht auseinandersetzen. Sie dürfen unentwegt mit Gerry Friedle die wunderschönen Momente des Lebens feiern, immer auf der Suche nach dem ganz ganz großen Glück. Dass sich die Nachforschungen am besten in trauter Zweisamkeit anstellen lassen, erklärt der 41-Jährige gerne und ausführlich in seinen Liedern. Keiner muss alleine bleiben, jeder Peter findet irgendwann seine Heidi.

DJ Ötzis Songs zeichneten sich immer durch ihre leicht und schnell zu erlernenden Texte aus, die ihm, mit fleißiger Unterstützung einfacher, eingängiger und entliehener Melodien, einen ganzen Stall an Nummer-Eins-Hits einbrachten. Im Gegensatz zu seinen Ballermann-Nummern "Anton aus Tirol" (1999) und "Hey Baby" (2000) setzt der Tiroler seit mehreren Jahren nun aber auf eine etwas seriösere Ausrichtung seines Dancefloor erprobten Schlagers. Statt komatöser Druckbetankung sind es nun lieber ein paar leichte Biere in netter und geselliger Runde. Schunkelnd lässt sich schließlich auch feiern.

Besonders praktisch: Fans, denen das Rhythmusgefühl abhandengekommen ist, wird in fast jedem Song anhand eingestreuter Mitklatschpassagen geholfen. Und bei "Vogllisi" fordert DJ Ötzi sein imaginäres Livepublikum sogar direkt auf, die Hände in die Höhe zu heben und zu klatschen.

Der Österreicher bleibt weiter seiner Linie treu und bietet auch auf "Es ist Zeit" ein partytaugliches Schlagerwerk. Ein Album voller Herz (und ohne Schmerz), voller Liebe (und ohne Triebe), bei dem das Hirn im Bett bleibt und die Füße in der Hütt'n tanzen. DJ Ötzi wird auch 2013 in keinem Bierzelt fehlen.

Ben Hiltrop
teleschau | der mediendienst

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn