Forever Young - Freddie Mercury hätte am 5. September seinen 65. Geburstag gefeiert

Mon, 17 Oct 2011 13:59:00 GMT von

Wer kennt ihn nicht, Freddie Mercury, den quirligen Sänger und Tänzer der Gruppe Queen. Kaum zu glauben, dass er heute bereits das Rentenalter erreicht hätte, wenn er noch am Leben wäre. Am 24. November ist schon sein zwanzigster Todestag, vergessen haben wir ihn aber noch lange nicht. Seine alte Band feiert dieses Jahr auch bereits den 40. Geburtstag.

Kaum eine andere Musikgruppe hat so viele wunderbare Hits geschrieben und weil die Band nun ihr 40-jähriges Jubiläum begeht, werden ihre Songs aktuell vermehrt im Radio gespielt. Jede Menge Lyrics stammen dabei aus der Feder von Freddie Mercury, doch auch im Team wurden zahlreiche Lieder geschrieben und mit Noten verziehrt. Man kann gar nicht sagen was erfolgreicher war, denn sowohl Songs wie "Killer Queen", "Princes Of The Universe", "Don't Try so Hard" oder "Made In Heaven" von Freddie, sind beliebt wie eh und je, als auch "We Will Rock You" oder "I Want To Break Free", die als Gemeinschaftswerk entstanden. Queen und besonders Freddie Mercury sind aus der Musikgeschichte längst nicht mehr weg zu denken. Es bleibt daher nur eines zu sagen: "The Show Must Go On".



2 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

12. Januar, 22:08 Uhr
von kathi

Ich glaube dass queen nie aussterben wird, sie haben einfach tolle musik gemacht, an die man meiner meinung nach heute nicht mehr herankommt!

WasAufDieOhren
17. Oktober, 17:18 Uhr
von WasAufDieOhren

... war "News Of The World" von Queen. Seinerzeit gebraucht auf einem Flohmarkt erworben, wurde sie rauf und runter gespielt (We Will Rock You / We Are The Champions / Sheer Heard Attack / u.s.w.).

Einzig "Bohemian Rhapsody" hab' ich damals einfach nicht verstanden. Heute ist der Song einer meiner Lieblingsstücke von Queen. So ist das, wenn man älter wird ;-) ...

Qmn