Led Zeppelin auf großer Leinwand

Mon, 24 Sep 2012 09:49:00 GMT von

Es machten sich Gerüchte breit, dass Led Zeppelin eventuell ein neues Live-Album rausbringen. Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Es wird kein neues Live-Album geben. Dafür aber kommen die Mannen von Led Zeppelin ins Kino.

Led Zeppelin ist eine englische Rockband Anfang die Ende der 60iger Jahre für mächtig Aufsehen gesorgt hat. Sie gilt neben Black Sabbath und Deep Purple als Pionier des Hard Rock und des Heavy Metalls. Mit über 300 Millionen verkauften Alben sind die Engländer eine der erfolgreichsten Rockbands weltweit. Die Band bestand seit ihrer Gründung 1968 aus Frontsänger Robert Plant, Gitarrist Jimmy Paige, John Paul Jones am Bass und am Keyboard und Schlagzeuger John Bonham. Nach dem Tod von John Bonham am 25. September 1980 löste sich die Band auf. Es gab 2007 im Rahmen eines Benefiz-Konzertes in London eine einmalige Reunion der Band, bei dem John Bonhmans Sohn Jason Bonham den Platz seines Vaters am Schlagzeug einnahm. Dieses Konzert war nicht nur ein Erfolg, es war Triumph.

Erfolge

Diese Rockband hat mit Hits wie "Stairway To Heaven", "Whole Lotta Love" und "Kashmir" Geschichte geschrieben. Am 12. Januar 1995 wurde die Band in die "Rock and Roll Hall Of Fame" aufgenommen und zehn Jahre später, am 12. Februar 2005 erhielten sie den Grammy für ihr Lebenswerk. 2006 folgte dann mit dem "Polar Music Prize" der inoffiziell als Nobelpreis für Musik. Die drei noch lebenden Bandmitglieder wurden als große Pioniere der Rockmusik in Stockholm mit diesem Award ausgezeichnet. Laut Guinness Buch der Rekorde halten die Rocker den Weltrekord für die höchste Nachfrage nach Karten für ein Konzert. Für das Reunion-Konzert 2007 in London gab es ganze 20 Millionen Nachfragen für die nur 18000 Tickets. Zum großen Bedauern der Fans konnte diesem übermäßigen Begehr nicht nachgekommen werden.

Live-Mitschnitt

"Celebration Day" soll der Konzertfilm heißen, den alle Fans sicherlich kaum erwarten können. Das ist ihre Chance die einmaligen Bilder des Benefinz-Konzertes in London 2007 doch noch zu Gesicht zu bekommen. Am 16. Oktober soll der Film in London laufen, ab dem 17. Oktober gibt's es den Live-Mittschnitt des legendären Konzerts weltweit zu kaufen. Ein Leckerbissen der ganz besonderes Art haben sich die Männer um Robert Plant aber zusätzlich noch ausgedacht. Nicht nur kaufen kann man den Film, auch im Kino wird der Streifen zu sehen sein. Auf 1.500 Kino-Leinwänden wird "Celebration Day" in 40 Ländern gespielt. In ausgesuchten Kinos in Berlin, Bielefeld, Bremen, Essen Freiburg, Hannover, Hamburg und so weiter wird das Konzert-Event über die große Leinwand flimmern. Tickets für diese Vorführungen und eine Liste aller Kinos und diverse Infos findet ihr hier. Mal sehen ob der Run auf die Karten wieder so groß sein wird, wie damals in London. Als kleines Bon Bon gibt es den Trailer des Films hier schon zu sehen.

Trackliste

Die Trackliste von "Celebration Day" umfasst folgende Titel:

01. Good Times Bad Times
02. Ramble On
03. Black Dog
04. In My Time Of Dying
05. For Your Life
06. Trampled Under Foot
07. Nobody’s Fault But Mine
08. No Quarter
09. Since I’ve Been Loving You
10. Dazed And Confused
11. Stairway To Heaven
12. The Song Remains The Same
13. Misty Mountain Hop
14. Kashmir
15. Whole Lotta Love
16. Rock And Roll



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn