"HANS" feiert seinen 5. Geburtstag

Tue, 05 Nov 2013 12:01:00 GMT von

Der Hamburger Musikpreis hat bald Geburtstag! Am 27. November 2013 feiert er im Mojo Club auf der Reeperbahn sein fünfjähriges Bestehen.

Der HANS wird in diesem Jahr stolze fünf Jahre alt und das feiert Hamburg am 27. November im legendären Mojo Club auf der Reeperbahn mit der Verleihung des Hamburger Musikpreises (kurz HANS) 2013. Auch in diesem Jahr werden in acht Kategorien die begehrten Trophäen vergeben und die Top vier der diesjährigen Jury stehen nun fest. Nominiert sind unter anderem DJ Koze, "Inas Nacht“, Bosse, Thees Uhlmann und das Elbjazz Festival.

Top 4 sind jetzt bekannt

32 Künstler in acht Kategorien können sich Hoffnung auf den HANS 2013 machen: Die Jury des Hamburger Musikpreises hat jetzt ihre jeweilige Top 4 bekannt gegeben. Ausgezeichnet werden dabei so unterschiedliche Kategorien wie "Künstler des Jahres", "Medienformat des Jahres" oder "Gestaltung des Jahres". Wer schließlich den Musikpreis für sich entscheiden kann, zeigt sich am Mittwoch, 27. November. Verliehen werden sämtliche Preise unter der Moderation von Jurymitglied Götz Bühler im Mojo Club. Als Moderator arbeitete er zuvor unter anderem beim Musik-TV-Kanal VIVA II und der Jazzwelle plus. Aktuell sind seine Sendungen "Jazz thing Mixtape" und "Die runde Stunde" beim Onlineradio ByteFM zu hören. Ideengeber und Jury-Vorsitzender des HANS Alexander Maurus, betonte wie schwer allen Beteiligten die Entscheidungen fiel: "Die Auswahl war nicht einfach. Wir haben innerhalb der Jury engagierte Diskussionen geführt. Die qualitative Dichte in der Hamburger Musikszene ist sehr hoch. Alle Kandidaten, die in der Top 4 stehen, wären würdige Preisträger".

Es geht nicht um Geld

Die Kategorien der Preise sind generell undotiert. Einzige Ausnahme ist die von der Hamburger Volksbank präsentierte und mit einem Betrag von 2.000 Euro dotierte Kategorie "Hamburger Nachwuchs des Jahres". Entscheidend für die Vergabe der Musikpreise sind ausschließlich künstlerisch innovative Kriterien. In diesem Jahr feiert der HANS seinen fünften Geburtstag. Seit der ersten Verleihung 2009 unterstützt, begleitet und fördert der Norddeutsche Rundfunk den HANS als Medienpartner für Hörfunk, Fernsehen und Internet. Neben der bereits erwähnten Hamburger Volksbank, engagiert sich von Beginn an die die Hamburg Kreativgesellschaft mbH für die Preisverleihung. Bisherige Preisträger sind unter anderen Tocotronic, Gisbert zu Knyphausen, Boy Ina Müller und Jan Delay.

Top 4 in acht Kategorien:

Hamburger Künstler/Künstlerin des Jahres
Bosse  
Cäthe
DJ Koze  
Johannes Oerding

Herausragende Hamburger Künstlerentwicklung
Bosse
Cäthe
Johannes Oerding
Thees Uhlmann

Hamburger Medienformat des Jahres
Inas Nacht
In Bed With…Katrin BPunkt
N-JOY NEU / Reeperbahnfestival Bus-Live
Radio Energy – Hamburgs Hammer Bandnewcomer

Hamburger Produktion des Jahres
Clarence & Napoleon – Breaking The Silence (Swen Meyer)
DJ Koze – Amygdala  (DJ Koze)
Fayzen – Meer (Philipp Schwär)
Johannes Oerding – Für Immer Ab Jetzt (Sven Buenger)

Hamburger Programmmacher des Jahres
Elbjazz Festival
Lauschlounge
Michelle Records – Schaufensterkonzerte
Mobile Blues Club

Hamburger Gestaltung des Jahres
Dockville Festival– Artwork, Flyer, Plakate
Hanseplatte –Erscheinungsbild, Deko, Angebot
Hasenschaukel – Artwork, Flyer, Club
Rocket&Wink – Reeperbahnfestival, Leider Geil Kampagne

Hamburger Nachwuchs des Jahres
Deine Freunde
De Fofftig Penns
Fayzen
Rakede

Hamburger Song des Jahres
Bosse – So oder so  
De Fofftig Penns - Löppt  
Liedfett – Kommst du mit?  
Tocotronic – Ich will für dich nüchtern bleiben

 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn