Fast pausenlose Achterbahnfahrt

Thu, 09 Oct 2014 11:15:00 GMT von

Kaum nahm die "Achterbahn" in Form des neuen Albums Fahrt auf, da sind die Wise Guys nicht mehr zu stoppen. Nicht nur die Platte gibt ein rasantes Tempo vor, auch auf Tour ist das Quintett bis Ende kommenden Jahres kaum zu bremsen.

Ein paar Städte haben Andrea (Bass), Nils (Tenor), "Eddi", "Dän" und Marc "Sari" Sahr (alle drei Bariton) schon auf eine Achterbahnfahrt eingeladen. Wo auch immer sie die Bühne betraten, gab es kein Halten mehr bei den Fans. Allerdings wirkt der Tourplan, den die Band bereits bis November 2015 ausgearbeitet hat, für Außenstehende schwindelerregend. Im Prinzip leben die Jungs nun, von ein paar kurzen Pausen unterbrochen, ein Jahr lang aus dem Koffer.

Glatter Senkrechtstart

Mit ihrem neuen Album "Achterbahn" konnten die Wise Guys auch dieses Mal wieder einen sensationellen Charteinstieg verbuchen. Mit einem Paukenschlag platzierte sich das aktuelle Album der fünf Kölner Stimmakrobaten auf Platz zwei der deutschen Media Control Charts. Zum ersten Mal in ihrer langjährigen Karriere entstand das neue Album komplett in Eigenregie. Alle Musiker waren erstmalig am Entstehungsprozess gleichermaßen beteiligt. Ein Video zum Titeltrack "Achterbahn" kann man hier sehen.

Talentierter Neuzugang

Die Band profitierte davon, mehrere Komponisten im Line Up zählen zu dürfen. So sorgten neben Daniel "Dän" Dickopf, von dem der Löwenanteil stammt, ebenso Nils Olfert und Edzard "Eddi" Hüneke für amtliches Songmaterial. Zudem holten sich die Wise Guys mit dem italienischen Neuzugang Andrea Figallo (ehemals Flying Pickets) nicht nur einen erfahrenen Sänger, sondern auch einen erstklassigen Produzenten in ihre Mitte.

A-Capella at its best

Seit 2000 konnten sich sämtliche Alben der Wise Guys in den Media Control Charts platzieren. Für ihr 2012 erschienenes Werk "Zwei Welten" heimsten sie Gold ein und wurden letztes Jahr mit dem Echo ausgezeichnet. Mit ihrem ungewöhnlichen Musikstil entwickelten sich die Wise Guys in den drei Dekaden ihres musikalischen Schaffens zur erfolgreichsten A-Cappella Gruppe Deutschlands und zu einem der erfolgreichsten Live-Acts ihres Genres.

Trost und Schutz

Die Songs auf dem neuen Album "Achterbahn" bieten inhaltlich ein breites Spektrum. Es geht nicht nur um Spaß und Albernheiten. Manche der Wise Guys -Texte behandeln auch die traurigen Momente des Lebens, wenn man wie in "Dankbar für die Zeit" einen geliebten Menschen verloren hat und ihm doch noch so viel zu sagen hätte. Auch Inhalte mit trotziger Note gibt es mit "Bis ans Ende der Welt", das sich damit beschäftigt über alles Bisherige nachzudenken und eventuell dem Leben eine neue Richtung zu geben. Auch "Ich bin wie ich bin", hat durchaus einen ernsthaften Hintergrund, handelt das Lied doch dem Wunsch nach Akzeptanz der eigenen Persönlichkeit.

Ein Engel für liebe Menschen

Ein besonders schönes Stück vom neuen Album heißt "Ein Engel" und vermittelt ein Gefühl von Fürsorge und Schutz. Zu diesem Song gibt es auch schon ein Video, welches man sich hier anschauen kann. Wer einem Herzensmenschen ein besonders liebes Geschenk machen möchte, kann im Shop der Wise Guys auch eine Engelkarte kaufen. Damit erwirbt man eine Geschenkkarte im Design des Videos "Ein Engel", mit eingelegter CD des Liedes, eine Karaoke-Version und das Video selbst. Geliefert wird alles in einem transparenten C5-Umschlag und man kann die Karte vor dem Verschenken mit einem Permanent-Marker noch selbst beschriften.

Live dabei

Zuschauerzahlen im fünfstelligen Bereich gehören zum Tagesgeschäft der fünf Vokalisten. Die Beliebtheit ihrer Live-Shows führt darum auch wieder zu mehrmaligen Auftritten innerhalb einer Stadt. Auch in diesem Jahr sind die Wise Guys auf ausgedehnter Tournee, die bis weit ins neue Jahr läuft.


Wise Guys - Achterbahn-Tour:
09.10., Halle/Saale, Steintor-Variete
10.10., Leipzig, Werk 2 (ausverkauft)
11.10., Dresden, Alter Schlachthof (ausverkauft)
12.10., Berlin, Tempodrom
25.10., Siegen, Siegerlandhalle
26.10., Aachen, Eurogress
30.10., Wesel, Niederrheinhalle
31.10., Düsseldorf, Tonhalle (ausverkauft)
01.11., Limburg, Stadthalle Limburg
02.11., Mainz, Rheingoldhalle
06.11., Frankfurt, Alte Oper
08.11., Ulm, Ratiopharm Arena
13.11., Heidelberg, Stadthalle Heidelberg
14.11., Mannheim, Rosengarten Mozartsaal
15.11., Karlsruhe, Schwarzwaldhalle
16.11., Freiburg, Konzerthaus Freiburg
21.11., Bielefeld, Stadthalle
22.11., Göttingen, Lokhalle
23.11., Wetzlar, Rittal Arena
26.11., Lindau, Kirche St. Stephan (unplugged)
27.11., Fürth, Stadthalle
29.11., Kempten, BigBox
30.11., Augsburg, Schwabenhalle
04.12., Würzburg, Posthalle
05.12., München, Tonhalle
07.12., Wien, Konzerthaus
12.12., Bonn, Kreuzkirche am Kaiserplatz (unplugged)
13.12., Essen, Grugahalle
18.12., Hamburg, Congress Center Hamburg Saal 1
19.12., Neumünster, Holstenhalle
20.12., Oldenburg, Weser-Ems-Halle
17.01.2015, Wuppertal, Historische Stadthalle
18.01.2015, Wuppertal, Historische Stadthalle
27.02.2015, Leverkusen, Forum
28.02.2015, Lohmar, Jabachhalle
07.03.2015, Reutlingen, Stadthalle Reutlingen
08.03.2015, Ravensburg, Oberschwabenhalle
20.03.2015, Hannover, Capitol
21.03.2015, Wilhelmshaven, Stadthalle
25.04.2015, Heilbronn, Harmonie Heilbronn (unplugged)
02.05.2015, Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal
03.05.2015, München, Philharmonie
05.05.2015, Linz, Mariendom (unplugged)
07.05.2015, Graz, Orpheum
09.05.2015, Salzburg, Congress Europasaal
29.05.2015, Magdeburg, Johanniskirche (unplugged)
11.06.2015, Flensburg, Deutsches Haus
12.06.2015, Kiel, Kieler Schloss
13.06.2015, Lübeck, Musik- und Kongresshalle
14.06.2015, Lübeck, Musik- und Kongresshalle
21.06.2015, Melle,Martinikirche (unplugged)
26.06.2015, Trier, Arena Trier
27.06.2015, Saarbrücken, Saarlandhalle
05.09.2015, Köln, Open Air am Tanzbrunnen
12.09.2015, Dresden, Alter Schlachthof
19.09.2015, Basel, Casino
20.09.2015, Zürich, Volkshaus
24.09.2015, Dortmund, Konzerthaus
01.11.2015, Halle, Steintor Varieté
05.11.2015, Münster, Münsterland Halle
06.11.2015, Bremen, Die Glocke
07.11.2015, Bremen, Die Glocke
19.11.2015, Braunschweig, Stadthalle Braunschweig
22.11.2015, Osnabrück, OsnabrückHalle



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn