Verschollenes Album entdeckt

Thu, 02 Apr 2015 10:25:05 GMT von

Bis heute gilt er vor allem als einer der einflussreichsten Songwriter Frankreichs: Serge Gainsbourg schrieb allerdings nicht nur Songs wie das berühmt-berüchtigte Duett "Je t'aime ... mon non plus" mit Jane Birkin, sondern machte sich auch als Schauspieler und Regisseur einen Namen.

Nicht selten lieferte das 1991 verstorbene Multitalent den Soundtrack zu den Filmen, in denen er die Hauptrolle spielte - wie auch bei "Les Chemins de Katmandou" von 1969. Die Filmmusik des Dramas, die Gainsbourg zusammen mit Jean-Claude Vannier komponierte, galt lange Zeit als verschollen, die Master-Tapes als zerstört. Nun entdeckte die Tochter von Vanniers Notenschreiber eine Kopie der Aufnahmen: in einem alten Koffer, wie "Fact" berichtet. Teile des wiederhergestellten und remasterten Soundtracks werden auf der Wiederauflage des Boxsets "Le Cinema De Serge Gainsbourg" zu hören sein, das demnächst erscheinen soll. Ein deutscher Veröffentlichungstermin ist bislang nicht bekannt.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn