Akustik-Tour eines genialen Musikers

Tue, 30 Jun 2015 13:17:00 GMT von

Nein, er hat es sich nie leicht gemacht. Andreas Kümmert ist ein Querdenker, böse Zungen würden vielleicht sogar Querulant dazu sagen. Performt er, wie bald während seiner Akustik-Tour, auf der Bühne, ist all das nicht von Belang.

Andreas Kümmert existierte noch nicht einmal in der Gedankenwelt seiner Eltern, als seine Vorbilder Bob Dylan, Richie Havens, Frank Zappa, Sly Stone, Jim Morrison oder Ray Charles ihren künstlerischen Höhepunkt erlebten. Dennoch kommt man sich vor wie einer Zeitmaschine entstiegen, sobald das Gefühl jener längst vergangenen Ära durch den 28-jährigen Gemündener auf die Bühne transportiert wird. Klar, dass ihn die Zuschauer, für eine derartige Leistung euphorisch feiern.

Der rote Faden - ein Gefühl

Ohne Emotionen wäre dieser fesselnde und unter die Haut gehende Sound von Andreas Kümmert gar nicht denkbar. Er, der beim diesjährigen ESC-Vorentscheid den Titel weiter gab an die Zweitplatzierte Ann Sophie, und sich mit den Worten entschuldigte: "Ich bin ein nur kleiner Sänger", sorgt mit seinem Sound für Gänsehaut und große Gefühle. Sein persönlicher roter Faden ist die Leidenschaft für Musik. Singen, spielen und sei es auch nur vor einer Handvoll Menschen - das macht ihn und seine Zuhörer glücklich.

Ein Leben voller Brüche

Trotz seines noch gar nicht so langen Lebens, ist dieses voller Brüche. Es ist die Geschichte eines Schulabbrechers und bekennenden Querdenkers. Angefangen hat alles, wie so oft, innerhalb der Familie. Andreas Kümmerts eigener Vater beschloss als Trompeter, den Sohn musikalisch zu fördern. Die Begeisterung für Musik war bei dem Jungen schließlich sichtbar. Also gewährte der Vater Andreas Schlagzeugunterricht, doch verschliss der Filius gleich vier entsprechende Lehrer, weil er schlicht keinen Bock darauf hatte, Noten zu pauken.

Blau gefärbte Haare und die Gründung einer Punk-Band durchkreuzten die Pläne des Vaters im weiteren Verlauf. Andreas sammelte lieber erste Bühnenerfahrungen als Teil diverser Schülerbands. Das machte ihn zum erprobten Live-Performer, ebnete seinen Weg als Sänger, Gitarrist sowie Songwriter und gipfelte zunächst in seiner eigenen Grunge-Band "Silent Cry". Seit 2007 kann man Andreas Kümmert deutschlandweit als Solo-Künstler erleben.

So genial wie überraschend

Die Vita von Andreas Kümmert ist gespickt von der Mitgliedschaft in weiteren Bands und diversen Nachwuchspreisen. Als Höhepunkte seiner Karriere dürften wohl der Sieg der dritten Staffel von "The Voice Of Germany" im Jahr 2013, sowie der gewonnene Vorentscheid zum ESC am 5. März diesen Jahres gelten. Seine diesbezügliche Weitergabe des Titels an Ann Sophie, begründete er unter anderem damit, dass er sich nicht in der Lage fühle, die Wahl anzunehmen. Mit der Teilnahmeverweigerung am Finale in Wien, zerschmetterte Andreas Kümmert die scheinbar in Stein gemeißelten Vorstellungen davon, was ein Popstar zu tun oder zu sein hat einmal mehr.

Im Duo auf Akustik-Tour

Die Wellen überschlugen sich zunächst angesichts dieser noch nie da gewesenen Situation. Dann jedoch verebbten sie und gaben einem talentierten Musiker die Möglichkeit zu bleiben was er ist: ein genialer Live-Performer. Ab Mitte September wird er auf einer ausgedehnten Tour seine Songs akustisch präsentieren. Tickets für die Shows sind ab sofort unter fourartists.com erhältlich. Wer jedoch nicht ganz so lange warten will und am Freitag, 17. Juli Zeit für einen Besuch in Bremen hat, kann Andreas Kümmert auch auf der "Breminale" erleben.

Andreas Kümmert | Live & Akustisch Tour 2015
10.09.2015 Frankfurt l Brotfabrik
11.09.2015 München l Ampere
12.09.2015 Augsburg l Kantine
13.09.2015 Köln l Stadtgarten
17.09.2015 Panketal l Studio 7 Nachholtermin!
18.09.2015 Berlin l Lido
19.09.2015 Hannover l Faust
20.09.2015 Lohr am Main l Bund für Naturschutz Eintritt frei!
25.09.2015 Coburg l Kongresszentrum Rosengarten
26.09.2015 Erfurt l Gewerkschaftshaus
01.10.2015 Erlangen l E-Werk
02.10.2015 Jena l Kassablanca
03.10.2015 Bruchmühlbach-Miesau l Adam-Müller-Schule
12.10.2015 Aschaffenburg l Colos Saal
13.10.2015 Aschaffenburg l Colos Saal Ausverkauft
15.10.2015 Steinau an der Straße l Eulenspiegel
22.10.2015 Leipzig l Werk2
23.10.2015 Giebelstadt l Kulturverein Giebelstadt
24.10.2015 Essen l Zeche Carl
25.10.2015 Magdeburg l Feuerwache
29.10.2015 A-Wien l Stadtsaal
30.10.2015 A-Lustenau l Carini Saal
31.10.2015 A-Innsbruck l Weekender
04.11.2015 Miltenberg l Beavers
05.11.2015 Künzell Dirlos l Alte Piesel
12.11.2015 A-Graz l Orpheum
19.11.2015 Rostock l Mau Club
20.11.2015 Distelhausen l Distelhäuser Brauerei
21.11.2015 Fürstenwalde/Spree l Kulturfabrik
22.11.2015 Hamburg l Nochtspeicher
26.11.2015 Offenburg l Reithalle
27.11.2015 CH-Solothurn l Kofmehl
28.11.2015 Heidelberg l Halle 02
03.12.2015 Kiel l Pumpe
05.12.2015 Osterholz-Scharmbeck | Stadthalle
06.12.2015 Leverkusen l Scala Club
10.12.2015 Münster l Hot Jazz Club
11.12.2015 Stuttgart l Club Cann
12.12.2015 Ravensburg l Studio 104
17.12.2015 Düsseldorf l Stahlwerk

 



3 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

11. Juli, 18:44 Uhr
von Jan Semml0r

Chadich ;) i laf it

11. Juli, 14:08 Uhr
von Alina Wanger

wow dass ist ja dre hamer so kras oida xDDD i bims da klaun. mags du meine titen sehne? ;D ;D

25. Mai, 12:29 Uhr
von Uwe Hielscher

Mionsen , habe einen fantastischen musikalischen Abend im neuen Theater in Emden genossen. Die beiden Künstler , Herr Kümmert und sein Spielpartner waren beeindruckend .Ich würde mir wünschen von einem solchem musikalischen Abend, eine Live CD erwerben zu können.
mit freundlichen Grüssen , ein neuer Fan

Qmn