Rainbow-Comeback beim "Monsters Of Rock"-Revival

Fri, 23 Oct 2015 15:18:06 GMT von

Am 16. August 1980 fand erstmals das "Monsters Of Rock"-Festival statt, an seinem Originalspielort im britischen Castle Donington.

Headliner seinerzeit: Rainbow. Vier Jahre später war die Hardrock-Band um Gitarrist Ritchie Blackmore Geschichte, "Monsters Of Rock" überlebte nach einigen Gastspielen unter anderem in Deutschland auch nur bis 1996. 20 Jahre später wird es zum Comeback kommen, zum gemeinsamen Comeback: Blackmore hat genügend Mitstreiter gefunden, um die Hardrock-Legende Rainbow wiederaufleben zu lassen und mit der Loreley (17. Juni 2016) und dem Festplatz am Vladukt im schwäbischen Bietigheim-Bissingen (18. Juni 2016) wurden zwei Veranstaltungsorte gefunden, die genügend Platz für Freunde schneller Stromgitarren bieten. Der Vorverkauf beginnt am 6. November. Ob Rainbow auch neues Material im Gepäck haben wird, ist genauso unbekannt wie ihre Besetzung neben dem Ex-Deep Purple-Gitaristen Blackmore.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn