Kiss erobern die Kinos

Fri, 18 Mar 2016 14:25:00 GMT von

Kiss-Fans, bekanntlich organisiert als Kiss-Army, pochen darauf, dass ihre Band eben nicht mit der Zeit geht, ein Original bleibt, unbelehr- und unbeirrbar weiter ihren Hard Rock und Glam Metal spielt.

Doch technisch, da lassen sich die New Yorker nicht lumpen. Wenn am 25. Mai "Kiss Rocks Vegas" auch in deutschen Kinos zu sehen sein wird, gibt es etwas auf die Ohren: Der Konzertmitschnitt wird dann nämlich in Dolby Atmos präsentiert - einer noch jungen Soundtechnik, die den ganzen Raum erfüllen soll und sogar von oben den Kinozuschauer einfällt. "Schaue uns auf der großen Leinwand mit krasser Surround-Sound-Power. Fühle dich, als wärst du in Vegas, und sei nicht schüchtern, 'Shout It Out Loud'!", heizt Band-Anführer Paul Stanley die Meute an. "Begleite uns für eine 'Crazy Crazy Night' in deinem Kino", ergänzt Aushängeschild und Zungenakrobat Gene Simmons. Welche Kinos bei der "verrückten, verrückten Nacht" teilnehmen werden, verriet die Band noch nicht.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn