Robbie Williams bringt Russen gegen sich auf

Mon, 10 Oct 2016 09:11:34 GMT von

"Party Like A Russian" - allein der voreingenommene Liedtitel stieß in Russland bereits auf Argwohn.

Mit dem dazugehörigen Video zur ersten Single aus seinem neuen Album "Heavy Entertainment Show" scheint Robbie Williams nun noch weit mehr Menschen zwischen St. Petersburg und Wladiwostok gegen sich aufzubringen. Darin gibt sich der Brite als partywütiger Oligarch, umgeben von einer Traube hübscher Balletttänzerinnen: "Teil der britischen Identität ist es, zu glauben, wir wären die besten im Partymachen. Die meisten Nationen denken das über sich. Aber es gibt keine Party wie eine russische Party", lautet sein Kommentar dazu. Die russische Boulevard-Zeitung "Life", schreibt der "NME", habe keine freundlichen Worte für den Clip übrig. "Es vermittelt eine kümmerliche, vulgäre russische Elite, welche nichts mit Ästhetik, Schönheit und Romantik zu tun hat." Man fordert zudem, dass der 42-Jährige nicht mehr in Russland auftreten darf. "Heavy Entertainment Show", Williams' elftes Soloalbum, erscheint am 4. November.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn