INXS feiern ihr 25. Jubiläum mit "Kick"

Mon, 10 Sep 2012 11:30:00 GMT von

In diesem Monat blicken die sieben Australier der Band INXS auf eine 25-jährige Geschichte zurück. Zu diesem besonderen Jubiläum erschein am 21. September "Kick 25th Anniversay Edition" mit unveröffentlichten Remixen und besonderem Bonusmaterial.

Als INXS im Jahr 1987 mit "Kick" ihr sechstes Studio-Album veröffentlichten, gab dieses der Rockband endlich den nötigen Kick damit die Karriere losgehen konnte. Es war der Startschuss für eine echte Weltkarriere und von diesem Werk verkauften sie alleine mehr als 14 Millionen Exemplare.

Der Kick zum Jubiläum

Parallel mit U2 und Guns´N´Roses definierten INXS mit “Kick“ den Zeitgeist der 80er Jahre. Diese Scheibe katapultierte die Australier damals in die Liga der großen Stadion-Rockbands. Ihr sechstes Album machte Michael Hutchence, Andrew Farriss und Co. zum erfolgreichstem Down under Rockexport aller Zeiten. Leadsänger Hutchence wurde zur Antwort auf Mick Jagger, bevor er 1997 auf mysteriöse Weise in einem Hotelzimmer starb. Was einmal soviel Erfolgt mit sich brachte, soll nun nach einem Vierteljahrhundert Bandhistorie, durch eine ganz besondere Neuauflage wieder geehrt werden und nochmals einen ordentlichen Kick geben.

Release in zwei Sonderausgaben

Wenn der einundzwanzigste September erreicht ist, können alle Fans von "Need You Tonight", "New Sensation" oder "Devil Inside" sich zwischen zwei unterschiedlichen Ausgaben der "Kick 25th Anniversay Edition" entscheiden. Geben wird es eine Deluxe- sowie eine Super Deluxe-Edition und zusätzlich zwei neue digitale Ausgaben dieses Meilensteins. Die 2 CDs umfassende Deluxe Edition von “Kick“ enthält auf CD 2 Remixe und weiteres Bonus Material, wohingegen die Super Deluxe Edition aus 3 CDs und einer DVD besteht.

Auf der DVD findet man unveröffentlichte Live-Aufnahmen und Demos, neben raren Promos, B-Seiten und Remixen. Mit dabei ist eine unveröffentlichte Version von “Never Tear Us Apart“ (mit alternativen Vocals von Michael Hutchence), ebenso ein unveröffentlichter Nile Rodgers-Remix von “Calling All Nations“. Auf der DVD gibt es eine exklusive, speziell kommissionierte Dokumentation mit dem Titel “Track Baby Track“. Außerdem ist eine persönliche Heim-Video-Footage der Band von ihrer “Kick“-Tour zu sehen, dazu ungesehene Live-Footage von INXS beim dänischen “Midtyfns“-Festival. Abgerundet von preisgekrönten Videos.

Ein Kunstbuch ist auch dabei

Wem das alles noch nicht reicht, der darf sich noch über ein 80-seitiges Kunstbuch mit unveröffentlichten handgeschriebenen Text-Faksimiles aus dem Familien-Archiv von Michael Hutchence, neben ungesehenen Fotos, Tagebuch-Einträgen und einem Interview mit dem “Kick“-Produzenten Chris Thomas (The Beatles, Roxy Music, Elton John, Sex Pistols, später Pulp) freuen. Pure Nostalgie verbreiten “Kick“-Aufkleber und ein Original-Tour-Poster.

Zahlreiche Künstler ließen sich inspirieren

Die Legende von INXS wurde über die Jahre durch zahlreiche Coverversionen anderer Künstler weiter getragen. Man denke nur an Ben Harper und seine Vorstellung von "Devil Inside" oder die Fassung zu "Need You Tonight" gesungen von Liv Tyler. Gerüchten zufolge, soll sogar das britische Gesangstalent Adele für ihr drittes Album eine Reinterpretaion von "Never Tear Us Apart" planen.
 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn