Schlicht unsterblich - Stärker als die Zeit

Mon, 29 Feb 2016 11:11:00 GMT von

Das coole Multitalent Udo Lindenberg kündigt nach acht Jahren endlich ein neues Studio-Album an. War der Wahlhamburger 2008 noch "Stark wie Zwei", sind seine Superkräfte weiter gewachsen, so dass er künftig "Stärker als die Zeit" sein wird.

Rockmusiker ohne Furcht und Tadel, Schriftsteller und Kunstmaler - all das vereint Udo Lindenberg in seiner einzigartigen Persönlichkeit. Immer cool, mit ganz eigenen Vorstellungen und einer grandiosen Karriere über mehr als vier Jahrzehnte. Markenzeichen sind Sonnenbrille, Schlapphut, enge schwarze Hosen und auf der Bühne gern auch auf Socken unterwegs. Sein Credo lautet: "Keine Panik". Nun vermeldet der Rockmusiker auf seinem eigenen "UTube-Channel" spannende Neuigkeiten. 

Aus den Tiefen der Archive

Lässig steht Udo Lindenberg an der Waterkant des Hamburger Hafens und erklärt den Fans die Lage. Es gäbe nun ein Panikimperium auf "UTube". Man habe in den Tiefen der Archive gegraben und dort alte und neue Sachen zu spannenden Infos aufbereitet. Es geht um Geschichte, Big Future und natürlich darum Keine Panik zu verbreiten. Von Pharaonen ist auch die Rede, wer alles wissen will, schaut sich den Clip hier einfach an.

Andauerndes Comback

Im März 2008 veröffentlichte Udo Lindenberg das Album "Stark wie Zwei", mit dem er sein beispielloses und bis dato andauerndes Comeback einläutete. Im September 2011 folgte als Aufzeichnung live aus dem Hotel Atlantic das noch erfolgreichere Nummer eins Album "MTV Unplugged". Am 29. April setzt sich dieser rote Faden in Form des brandneuen Studio Album "Stärker als die Zeit" fort. Seit vergangenem Freitag gibt es bereits eine erste Single unter dem Titel "Durch die schweren Zeiten", welche digital erhältlich ist. Das passende Video zum Song folgt am 10. März.

Gold-Udo

Für sein MTV-Unplugged, das sich besonders im DVD/Bluray-Format als wahrer Genuss entpuppte, erhielt Udo 11 Mal Gold und fünf Mal Platin, sowie zwei Echos. Einer der darauf enthaltenen Evergreens aus dem großen Repertoire des Panikrockers, die Single "Cello", katapultierte sich in der Unplugged-Variante mit Clueso auf Platz vier der Single-Charts. Zu den weiteren Charterfolgen zählen "Ein Herz kann man nicht reparieren" mit Inga Humpe, sowie "Reeperbahn 2011 (What It’s Like)" mit Jan Delay. Natürlich ruhte sich Udo Lindenberg nicht einfach auf all den Lorbeeren aus, sondern zog 2013 seine überwältigende "Ich mach mein Ding" -Tour durch. Diese zählt zu den besten und aufwändigsten Shows, die je von einem Deutschen Künstler organisiert wurde. Die daraus resultierende Live-DVD/Blu-ray/Audio-CD "Ich mach mein Ding - Die Show" rangierte wochenlang auf Platz eins der DVD- , sowie Platz drei der Musik-Charts und erreichte Gold

Panikrock fürs Stadion

Im Folgejahr begab sich Lindenberg auf seine erste ausverkaufte Stadion-Tournee, der 2015 die zweite folgte. Am 22. April 2016 entert der Musiker samt Band erneut die großen Bühnen und feiert bis in den Juni mit der "Keine Panik! Tour" den glanzvollen Abschluss seiner Stadion-Trilogie. Es wird zugleich das Jahr, in dem sich Deutschlands erfolgreichster Künstler und Ikone deutschen Rocks mit einem neuen Studio-Album zurückmeldet. Auf dem am 29. April erscheinenden Studio-Werk versammeln sich 15 lupenreine Lindenberg-Songs, die von Andreas Herbig, Henrick Menzel und Peter "Jem" Seifert perfekt inszeniert wurden. Das Trio zeichnete bereits als Produzent von "Stark für Zwei" verantwortlich. "Stärker als die Zeit" kann seit vergangenem Freitag vorbestellt werden. Das Album erscheint als CD, Vinyl und digital.

Stärker als die Zeit

Der Erfolg des Vorgängers "Stark wie Zwei" beruht nicht zuletzt auf der Tatsache, dass sich Udo Lindenberg dafür künstlerisch komplett neu erfunden hatte. Er fand mit der Erfahrung eines bewegten Lebens, bestehend aus sämtlichen Tiefen und Dunkelzonen zu sich selbst zurück. Auf diese Weise klang der 2008er Release wie das Beste aus Lindenbergs ganz frühen Werken, mit dem Unterschied, dass er wirklich viel zu erzählen hatte. Die Songs der Platte handelten vom Überleben, das neue Album geht schlüssig einen Schritt weiter und reflektiert die sagenhaften acht Jahre, in denen Lindenberg alles gelang. Udo Lindenbergs nächster Geniestreich thematisiert die Unsterblichkeit, von der er mehr als ein Lied zu singen weiss.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn