Es rappelt im Karton - Holy Commotion

Mon, 10 Oct 2016 12:42:00 GMT von

Keine zwei Wochen mehr, dann dürfen sich Musikgenuss-Menschen am neuen Pretenders Album erfreuen. Schon jetzt stellen Chrissie Hynde und Dan Auerbach mit "Holy Commotion" eine erste Singleauskopplung vor.

"Alone" wird es heißen, das neue Album der legendären Rock-Ikone Chrissie Hynde und ihrer Band Pretenders. Aber so einsam wie der Titel vermuten lässt, hat die kürzlich 65 Jahre alt gewordene Amerikanerin nicht daran gearbeitet. Lange hat es von den ersten Impulsen bis zum Endergebnis gebraucht. Ganze 12 Jahre dauerte der Entstehungsprozess, dessen Extrakt letztlich binnen 48 Stunden in Nashville eingesungen wurde. Aufgenommen hat Hynde das Werk mit dem Produzenten und Multi-Instrumentalisten Dan Auerbach von den Black Keys. Ab dem 21. Oktober kann man die roughe, authentische und ehrliche Platte in Gänze hören.

Chrissie Hynde ist von "Alone" überzeugt und verkündete bereits: "Von all meinen Alben liebe ich dieses am meisten. Richtige Musiker spielen richtige Musik. Es hat 48 Stunden gedauert, um jeden Ton zu singen und aufzunehmen. Aber 40 Jahre, um sie vorzubereiten."

Frische Töne

Ganze acht Jahre sind  seit "Break Up the Concrete" vergangen, jetzt endlich präsentieren die Pretenders mit der Single "Holy Commotion" frische, ruppige Gitarren auf tanzbarem Rock’n’Roll-Beat. Hier kann man in den Song reinhören. Fans dürfte dieser sofort gefallen, klingt er doch unverkennbar nach Dan Auerbach, der schon bei den Black Keys regelmäßig für deren derben Sound sorgt. Gepaart mit flatternden Synthies und Chrissies poppigem Gesang, geht 2016 trotzdem nichts vom früheren Pretenders-Charme verloren.

Fast meint man vor dem inneren Augen Bilder der verruchten Punkröhre von damals zu sehen, wenn Hynde singt "I just want, I want, I want to dance all night / So be my baby". "Alone" wird am 21.10.2016 bei BMG Records / BMG Rights Management als CD, LP und digital erscheinen. Vorbestellen lässt sich das Pretenders Album hier.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn